Start der Rückrunde - 1 Klasse Industrieviertel Gastspiel bei unseren Ternitzer Schachfreunden!

Unsere Mannschaft in der 1 Klasse ist erfolgreich in die Rückrunde gestartet - beim Auswärtsspiel bei unseren Ternitzer Schachfreunden kamen wir (stark besetzt) zu einem ungefährdeten 3,5 zu 1,5 Sieg. Franz (Brett 1 gegen Radu Borz) Moritz (Brett 3 gegen Wolfgang Molnar) und unser frischgebackener U14 Landesmeister Raphael (Brett 4 gegen Gerhard Sam) gaben ihren Gegnern wenig Chancen, Michi remisierte auf 2 gegen unseren Viertelpräsidenten nur Benedikt zog gegen Daniel Bosnjak den kürzeren - wir gratulieren.

Letzte Partien der Hinrunde - Heimspiel in der 2. Klasse und Industrieviertelliga gegen Kottingbrunn

Das war heute nicht ganz unser Tag - im schönen Saal 1 beim Flackl-Wirt hatten wir sowohl in der Liga als auch in der 2 Klasse unsere Schachfreunde vom ASK Kottingbrunn zu Gast.

In der Liga wickelte Rainer seine Partie am Brett 1 in ein vorteilhaftes Endspiel hat, welches er mit einem sehenswerten Figurenopfer für sich entscheiden konnte. Auf Brett 5 kam  Moritz gegen Joachim Salamon zu einem Remis aber sonst gab es für unsere Spieler wenig zu holen. Gerhard, Franz, Werner und Raphael verloren ihre Partien - was uns hier zu einer nicht erwarteten 1,5 zu 4,5 Niederlage brachte.

In der Tabelle sind wir nach dieser Runde punktegleich mit dem Tabellenführer Kottingbrunn auf Platz 2.

Auch in der 2 Klasse hatten wir heute schwer zu kämpfen. Kottingbrunn konnte nur 5 Bretter besetzen und Philipp konnte auf Brett 5 voll Punkten. Leider verloren Mario, Pia, Johannes und Oliver ihre Partien (teilweise nach langem Kampf) weshalb hier auch hier 2 zu 4 verloren. Auch hier belegen wir in der Tabelle hinter dem überlegenen Tabellenführer aus Baden den zweiten Platz.

5. Runden der 1 Klasse - Heimspiel gegen Kirchberg

Am 26.11 gab es für unsere Mannschaft beim Heimspiel im wunderschönen Saal 1 beim Flackl-Wirt endlich wieder ein Erfolgserlebnis. Zwar verlor Franz am Spitzenbrett gegen Johannes Fischer, dafür konnten Werner (gegen Fritz Loidl) Raphael (gegen. R. Morgenbesser jun) und Mario (gegen R. Morgenbesser sen) voll Punkten. Dazu gab es noch ein Remis von Josephina gegen Harald Gösslbauer - in Summe 3,5 zu 1,5 für unsere Mannschaft

01.11 - 05.11 3 x Meisterschaft in den Herbstferien

Ein recht intensives verlängertes Schachwochenende startete bereits am Mittwoch den 01.11 - 2. Heimspiel unserer Damenmannschaft in der 2 Frauenbundesliga. Gegen die Spielgemeinschaft KJSV/Gamlitz gab es für unsere SpielerInnen leider nicht viel zu holen. Zwar konnte Andrea auf Brett 1 die Spitzenspielerin der Gegner besiegen, leider verloren aber Selina, Babara und Alexandra ihre Partien.

Weiter ging es am 04.11 im Anschluss an das K-Projekt to go für unsere Mannschaft in der 2. Klasse. Gegen unsere Schachfreunde aus Erlach konnten Raphael, Mario, Pia und Alexandra ihre Partien gewinnen, Philipp remisierte während Martin nach guten Spiel leider verlor. in Summe 4,5 zu 1,5 zu und - und wir sind bereits auf Platz 2 vorgestossen.

Den Abschluss machte unsere Mannschaft in der Industrieviertel Liga am 05.11 auch in Erlach. Mit 3 Remis (Rainer, Gerhard und Werner) 2 Siegen (Chris und Basti) und einer Niederlage (Josephina) reichte es zu einem knappen 3,5 zu 2,5 Sieg - und wir bleiben an der Tabellenspitze.

Saisonstart in der 2 Frauenbundesliga

unsere Damenmannschaft startete am 22.10 mit dem Heimspiel gegen den SK Baden beim Flackl-Wirt in die neue Saison.

In der Saison 2023/24 wird nun erstmals auf 4 Brettern gespielt - und unsere Mannschaft (Andrea, Steffi, Selina und Alexandra) konnten mit 2 Remis auf den ersten beiden Brettern, einem Sieg von Selina auf 3 und einer knappen Niederlage von Alexandra auf 4 gleich in derr ersten Runde den ersten Mannschaftspunktgewinnen.

3 Runde der 1 Klasse - Heimsieg gegen Bad Vöslau

Langsam kommt auch unsere Mannschaft in der 1 Klasse in Form - verstärkt durch Michi auf Brett 1 (Sieg gegen Leo Karl) und Josephina auf 2 (leider Verlust gegen Bahtovic) kamen wir durch weiter Siege von Raphael, Benedikt und Mario zu einem ungefährdeten 4:1 Erfolg.

Für Raphael war das (Liga eingerechnet) der 5 Meisterschaftssieg in Folge und auch Mario konnte seine letzten beiden Partien gewinnen.

15.10.23 - Heimspiel Industrieviertel Liga und 2 Klasse - ein voller Erfolg!!!

Unsere Mannschaft in der Liga konnte auch in der zweiten Runde voll punkten. Da Chris , Werner, Josephina und Raphael gewinnen konnten reichte es trotz den beiden Niederlagen von Michi und Gerhard für einen 4:2 Erfolg.

Ganz erfreulich ist auch der Sieg unserer Mannschaft in der 2 Klasse gegen Sollenau - Schöne Siege feierten hier Mario, Pia, Johannes und Yunus weshalb hier auch die beiden Niederlagen von Karl und Oliver nichts mehr an unserem Sieg ändern konnten

08.10.23 so richtig rund läuft es nicht in der 1 Klasse

Leider ging auch die 2 Runde in der 1 Klasse in Erlach verloren. Obwohl Raphael auf Brett 1 gegen Manfred Kraus gewinnen konnte und Benedikt auf Brett 3 gegen Julian Hammerling remisierte konnten wir hier leider keine Mannschaftspunkte mitnehmen. Walter, Mario und Paul verloren leider ihre Partien - weshalb wir schlussendlich 1,5 zu 3,5 verloren.

01.10.2023   Meisterschaftsstart Industrieviertel Liga und 2 Klasse in Baden

Der Meisterschaftsstart verlief auf Grund der Aufstellungen recht unerwartet. In der 2 Klasse war unsere Mannschaft (Mario, Pia, Johannes, Yunus, Philipp und Oliver) eigentlich Favorit musste sich aber gleich 0,5 zu 5,5 geschlagen geben. Es war nicht ganz der Tag unserer jungen Talente - lediglich Yunus konnte in einem längst verloren geglaubten Spiel ein kaltschnäuziges Remis herausholen.

Umgekehrt war es in der Liga. Beinahe auf jedem der 6 Bretter war der Gegner gem. der Elozahl zu favorisieren. aber Gerhard (Brett 1 gegen Martin Herndlbauer), Michi (Brett 2 gegen Johann Perndl) und Benedikt (Brett 6 gegen Sebastian Bitzan) remisierten. Basti verlor zwar auf Brett 4 gegen Manfred Winkelbauer aber durch die Siege von Moritz (Brett 3 gegen Gerhard Riess) und Raphael (Brett 5 gegen Jan Holzer) konnten wir uns schlussendlich 3,5 zu 2,5 durchsetzen.

24.09  - 1 Runde 1 Klasse  Heimspiel gegen Ternitz

Trotz eines Blitzsieges von Raphael auf Brett 1 gegen Radu Borz hatten wir gegen unsere Schachfreunde aus Ternitz einen klassischen Fehlstart - Walter und Mario verloren ihre Partien auf Brett 2 und 4 gegen Wolfgang Molnar bzw. Daniel Bosnjak, Benedikt remisierte gegen Gerhard Sam auf Brett 3 und Karl hatte auf Brett 5 gegen Thomas Englitsch wieder ein Zeitproblem (Klappe vor dem 40 Zug) 

So ging die erste Runde im neuen Spiellokal (sehr schöner Raum beim Flackl-Wirt) leider 1,5 zu 3,5 gegen Ternitz verloren

Meisterschaft 2023 - 2024

2. Frauenbundesliga  - Spielführerin Selina Jeitler

Industrieviertel Liga   - Spielführer Sebastian Schlitz

1. Klasse Industrieviertel - Spielführer Benedikt Prinz

2. Klasse Industrieviertel - Spielführer Johannes Rella